OPPO Find X5 Pro im Test: Die perfekte Galaxy S22+ Alternative

OPPO Find X5 Pro im Test: Die perfekte Galaxy S22+ Alternative

Vor und Nachteile von Oppo Find X5 Pro

Vorteile
  • Top-Haptik mit besonders kratzfester Keramikrückseite
  • Hochwertiges und edles Design mit stufenloser Kameraeinheit
  • Exzellente Leistung
  • Exzellentes OLED-Display mit 120 Hz
  • Wasserfest nach IP68
  • Hervorragende Akustik
  • Modernes SoC
  • 80 W Netzteil mitgeliefert
Nachteile
  • Eingeschränkter Zoombereich
  • Kein Speicherkarten-Slot
  • Relativ kurze Laufzeit trotz großem Akku
Die besten Smartphones mit Android-Betriebssystemen sehen sich in vielerlei Hinsicht ähnlich – der Qualcomm-Prozessor, immer mehr Kameras und OLED-Display mit viel Farben und viel Hertz. Dennoch gibt es Hersteller, die eigene Wege gehen, wie zum Beispiel Oppo mit seinem Find X5 Pro. So wurde beim Oppo Find X5 Pro auf einen speziellen Co-Prozessor nur für die Kamera-Bildverarbeitung gesetzt. Das Ganze wird durch ein exklusives Design abgerundet.

Kratzfestes Design und OLED-Display


Beim Oppo Find X5 Pro  ist ein bemerkenswertes Design vorzufinden. Der Block mit drei Kameralinsen geht in die Rückseite nahtlos über, da das Gehäuse aus einem Keramikstück herausgefräst ist. Das Find X5 Pro gibt es in Schwarz und Weiß, wobei vor allem die weiße Farbe für ein echtes Keramikgefühl sorgt. Das Gehäuse sieht dabei nicht nur sehr schick aus, sondern ist auch kratzfest.
Das Frontdisplay besteht aus einem Corning Gorilla Glass Victus. Das OLED-LTPO-Display ist 6,7-Zoll groß und verfügt über 120 Hz, genauso wie das S22 Ultra . Verarbeitung und Darstellung erfolgen in 10 Bit, bzw. mit bis zu 1,07 Milliarden Farben. Mit 525 ppi ist die Schärfe des Displays sehr hoch und die WQHD+-Auflösung kann auf den Bildschirm 3216x1440 Pixel aufbringen.

Hohe Prozessorleistung


Das Oppo Find X5 Pro  wird vom neuen Qualcomm-Prozessor Snapdragon 8 Gen 1 angetrieben. Im Geekbench-5-Test erreichte das Find X5 Pro 3395 Punkte im Multi-Core-Test. Mit diesem Ergebnis liegt die Prozessorleistung des Oppo Find X5 Pro mehr oder weniger auf dem Level des Samsung Galaxy S22 Ultra , was das Tempo angeht.
Hinzu kommt der spezielle Chip MariSilicon X für die Kamera-Bildverarbeitung. Der Hersteller verspricht bis zu 18 Tera-Operationen/s für KI. Die Akkuleistung beträgt 5000 mAh und kann schnell mit dem mitgelieferten 80 Watt Netzteil aufgeladen werden.

Exzellente Kameraleistung


An Bord sind drei Kameras, darunter die Hauptkamera (f/1.7) mit 50 MP, ein Ultraweitwinkelkamera (f/2.2) mit 50 MP und eine Telewinkelkamera (f/2.4) mit 13 MP. Es gibt aber keine Mikroskop-Kamera. Oppo verbaut nach wie vor sowohl in der Hauptkamera als auch der Ultraweitwinkelkamera denselben hochwertigen Sensor mit 50 MP (Sony IMX 766).
In Praxis erweist sich die Kameraleistung als exzellent, da die Bildqualität der Ultraweitwinkel bei Qualität und Schärfe im Vergleich zur Hauptkamera nicht abfällt. Ein kleines Manko ist allerdings der eingeschränkte Zoombereich.

 Erscheinungstermin und Preis

Das Oppo Find X5 Pro Smartphone soll in Deutschland am 21. März 2022 erscheinen. Das Modell mit 256 GB soll 1299 € kosten. Parallel zu diesem Modell erscheinen auch zwei günstigere Varianten:

Fazit

Mit 221 g Gewicht ist das Oppo Find X5 Pro kein Leichtgewicht, überzeugt aber mit seinem Keramik-Design auf der Rückseite. Tolle Kameraleistung und hervorragende Prozessor-Performance sind die Hauptmerkmale des Pro-Modells. Als kleine Mängel sind der eingeschränkte Zoombereich und die relativ kurze Akkulaufzeit zu nennen. Angesichts der vielen Vorteile und der leistungsstarken Ausstattung, kann das Find X5 Pro aber auch problemlos den starken Modellen von Samsung und Apple parieren.
Aktuelle Blogbeiträge
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals