Brettspiel-Deals: Günstige Brettspiele finden

Brettspiel-Deals: Günstige Brettspiele finden
Brettspiele sind seit Jahrhunderten eine Art der Beschäftigung, die sich großer Beliebtheit erfreut. Gerade heute gibt es unzählige Brettspiele verschiedenster Art und die Beliebtheit steigt. Gleichzeitig sind Brettspiele häufig nicht gerade günstig. In diesem Beitrag erfährst du alles rund um günstige Spiele und wie du diese finden kannst.

Warum überhaupt günstige Brettspiele?

Brettspiele gibt es wie Sand am Meer. Die Auswahl ist riesig und es gibt mittlerweile zahlreiche verschiedene Kategorien, aus denen Spiele gewählt und gekauft werden können. Doch nicht nur die Menge der Spiele, sondern auch der Preis dieser ist hoch.  Ein neues Brettspiel kostet leicht zwischen 20 und 60 Euro, was es für viele Menschen nicht gerade zu einer günstigen Anschaffung macht.
Aus diesem Grund ist die Suche nach günstigen Brettspielen eine gute Möglichkeit, in das Hobby einzusteigen, ohne zu viel Geld auszugeben. Es ist auch eine vielversprechende Möglichkeit, neue Spiele auszuprobieren, ohne die eigene Bank zu sprengen.
Gerade dann, wenn du regelmäßig spielen möchtest und immer wieder neue Spiele kaufen willst, ist die Wahl von günstigen Varianten natürlich vorteilhaft, da du insbesondere in der Summe viel Geld sparst. Natürlich solltest du nicht einfach irgendein Spiel kaufen, das billig ist. Du solltest dich vorher vergewissern, dass das Spiel auch wirklich Spaß macht und interessant für dich ist.
Günstige Brettspiele haben also ihren Platz, genauso wie es kostspielige Varianten haben. In den nachfolgenden Abschnitten erfährst du einige Tipps dazu, wie du entsprechende Spiele finden kannst und was dir dabei hilft, die passenden kostengünstigen Spiele zu finden.

Arten von Brettspielen, die typischerweise günstig sind

Bereits bei der Auswahl der Brettspielart kann gespart werden. Typischerweise gibt es Kategorien, die günstiger sind als andere. Im Folgenden gehen wir auf diesen Part etwas genauer ein.

Kartenspiele sind meist günstiger als Brettspiele

Kartenspiele sind oft viel billiger als Brettspiele. Das liegt vor allem daran, dass sie viel weniger Material benötigen. In vielen Fällen haben Kartenspiele nur ein paar Karten und keine Spielfiguren oder anderes Zubehör. Daher können sie oft billiger produziert und daher auch zu einem niedrigeren Preis im Fachhandel oder online angeboten werden.
Ein klassisches Beispiel für ein solches, beliebtes, preiswertes Kartenspiel ist Uno. Das Spiel ist fast jedem bekannt und kann normalerweise für weniger als 10 Euro gekauft werden. Ein wirkliches Brettspiel dagegen kann man im Grunde nicht zu einem solchen Preis erhalten.
Prinzipiell kann also gesagt werden, dass reine Kartenspiele fast immer kostengünstiger sind als andere Brettspiel-Kategorien.

Einfache und kleine Würfelspiele

Würfelspiele sind auch eine Kategorie von Spielen, die oft günstiger sind als andere. Der Grund dafür ist, dass sie meist nur aus wenigen Komponenten bestehen. In den meisten Fällen brauchst du nur ein paar Würfel und vielleicht einen Becher.
Das hält den Preis niedrig, denn es gibt wiederum keine Spielbretter oder andere Spielfiguren, die mitgeliefert werden müssen. Wie bei Kartenspielen sind kleinere und einfachere Würfelspiele daher häufiger im unteren Preissegment zu finden. Es ist jedoch zu beachten, dass nicht alle Würfelspiele automatisch billig sind.

Partyspiele sind meist leichtgewichtig und günstig

Partyspiele sind eine weitere Kategorie, die oft günstiger ist als andere Brettspiele. Der Grund dafür ist, dass es sich vorwiegend um leichte Spiele handelt, die schnell erlernt werden können. Bei ihnen geht es weniger um Strategie und mehr um einfachen Spielspaß.
Da diese Spiele meist für eine große Anzahl von Spielern konzipiert sind, sind sie oft einfacher als andere Spiele. Das hält auch den Preis niedrig. Wenn du also auf der Suche nach einem günstigen Spiel bist, das du mit Freunden spielen kannst, sind Partyspiele definitiv eine gute Wahl.

Komplexe Strategiespiele sind in der Regel teurer

Strategiespiele, die komplexer sind und viele verschiedene Spielfiguren haben, sind in der Regel teurer. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Für solche Brettspiele wird viel Material benötigt und die Produktion ist daher teurer. Außerdem sind die Regeln oft schwieriger zu erlernen, was die Zielgruppe einschränkt. Deshalb werden diese Spiele vorwiegend zu einem höheren Preis verkauft.
Wenn du ein günstiges Brettspiel suchst, solltest du daher komplexe Strategiespiele vermeiden. Diese sind meist nur für erfahrene Spieler/innen geeignet, die bereit sind, mehr Geld für ihr Hobby auszugeben.
Da du nun weißt, welche Arten von Spielen in der Regel günstiger sind, zeigen wir dir im nächsten Abschnitt einige Tipps, wie du die besten Angebote findest.

Günstige Brettspiele bei Brettgames finden

Brettgames.de ist einer der besten Orte, um günstige Brettspiele zu finden. Die Website bietet eine große Auswahl an verschiedenen Spielen zu niedrigen Preisen. Zudem kommen regelmäßig neue Angebote hinzu, es lohnt sich also auf jeden Fall, von Zeit zu Zeit einen Blick darauf zu werfen.
Ein weiterer Vorteil davon ist, dass du die Spiele nach Preis filtern kannst. Das macht es sehr einfach, die günstigsten Spiele zu finden. Gib einfach den Mindest- und Höchstpreis in den Filtern ein und alle Spiele, die in diesem Bereich liegen, werden angezeigt.

Sonderangebote und Rabatte nutzen

Viele Online-Shops bieten gelegentlich Sonderangebote und Rabatte an. Wenn du also auf der Suche nach einem günstigen Brettspiel bist, lohnt es sich auf jeden Fall, diese Angebote zu nutzen.
Eine gute Möglichkeit dafür ist, den Newsletter deines Lieblingsshops zu abonnieren. So bleibst du immer auf dem Laufenden über die neuesten Angebote.
Eine andere Möglichkeit ist, auf die jährlichen Verkaufszahlen wie den Black Friday oder den Cyber Monday zu warten. An diesen Tagen bieten viele Geschäfte massive Rabatte auf eine breite Palette von Produkten an, darunter auch Brettspiele. Wenn du also geduldig bist, kannst du in der Regel tolle Angebote bekommen.
Natürlich kannst du auch in deinem Geschäft vor Ort nach Sonderangeboten Ausschau halten.

Schau in Secondhand-Läden oder auf Flohmärkten vorbei

Wenn du wirklich günstige Brettspiele finden willst, solltest du unbedingt in Secondhand-Läden oder auf Flohmärkten vorbeischauen. Hier findest du oft Spiele, die in normalen Geschäften nicht mehr verkauft werden.
Das hat natürlich den Nachteil, dass du nicht sicher sein kannst, in welchem Zustand sich das Spiel befindet. Aber wenn du Glück hast, kannst du manchmal echte Schätze zu sehr niedrigen Preisen finden.

Tritt einem Brettspiel Club oder einer Gruppe bei, wo du dir Spiele von anderen Mitgliedern ausleihen kannst

Eine echte Möglichkeit, neue Spiele auszuprobieren, ohne Geld auszugeben, ist es, einem Brettspiel Club oder einer Gruppe beizutreten. Hier kannst du in der Regel Spiele von anderen Mitgliedern ausleihen und musst nur einen kleinen Jahresbeitrag zahlen.
Das ist eine tolle Möglichkeit, wenn du neue Spiele ausprobieren willst, bevor du sie kaufst. Und es ist auch viel billiger, als alle Spiele selbst zu kaufen.
Das funktioniert natürlich nur, wenn es einen solchen Club oder eine Gruppe in deiner Nähe gibt. Aber wenn das der Fall ist, lohnt es sich auf jeden Fall, dort vorbeizuschauen.

Fazit

Es gibt viele Möglichkeiten, günstige Brettspiele zu finden. Wenn du die Tipps in diesem Artikel befolgst, solltest du in der Lage sein, einige tolle Angebote zu bekommen.
Natürlich kannst du nicht immer genau das Spiel, das du suchst, zu einem niedrigen Preis finden. Aber wenn du geduldig bist und bereit, etwas Neues auszuprobieren, kannst du auf jeden Fall eine Menge Geld sparen. Es lohnt sich also auf jeden Fall, nach günstigen Brettspielen zu suchen.
Wir hoffen, dass dieser Beitrag hilfreich ist und Anregungen dazu gegeben hat, wie man gute und günstige Brettspiele finden kann.

Aktuelle Blogbeiträge
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals
deals